Donnerstag, 14. Dezember 2017
Notruf: 112

Prävention

Lieber Besucher, auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einige Informationen zum Brandschutz geben. Die Feuerwehr ist nicht nur mit Lösch- und Drehleiterfahrzeugen unterwegs. Wir befassen uns auch mit der Vorbeugung von Bränden. Dies geschieht auf vielfältige Art und Weise. So werden Bauvorhaben beurteilt, Betriebe auf Brandgefahren geprüft und in vielen Genehmigungsverfahren die Möglichkeiten bewertet, damit die Feuerwehr schnell und effektiv Retten und Löschen kann. Daher gehört der Umgang mit Gefahren zu unserem täglichen „Geschäft“. Wir möchten Sie an unserem Fachwissen teilhaben lassen.
Auf den folgenden Seiten zeigen wir Gefahrenquellen auf und stellen Lösungsansätze dar, damit Ihr Zuhause ein bisschen sicherer wird. Wir wünschen uns, dass Sie Ihre Feuerwehr bei den Tagen der offenen Türen, bei unseren Übungen oder auf unserer Internetpräsenz kennen lernen, um bei einem Brand nicht auf unsere Hilfe angewiesen zu sein.

Drucken E-Mail