Montag, 27. Januar 2020
Notruf: 112

6. Regio-Volleyballcup - Dresden 2019

Am 9. November 2019 trafen sich die Teams von 9 Berufsfeuerwehren zur 6. Auflage des jährlich stattfindenden Regio-Volleyballcup der Berufsfeuerwehren.

Nach Platz 4 im letzten Jahr schafften es die Kollegen der Berufsfeuerwehr Leipzig in Dresden wieder unter die vier besten Teams des hochklassisch besetzten Turniers zu kommen. Mit nur einem Satzverlust schaffte es unser Team durch die Vor- und Zwischenrunde. Im Halbfinale unterlag das von Axel Neumann trainierte und taktisch sehr gut eingestellte Team der Berufsfeuerwehr Rostock. Im kleinen Finale gab es dann einen sicheren Sieg über die Kollegen aus Potsdam und den damit verbundenen dritten Platz. Im nächsten Jahr findet das Turnier in Erfurt statt. Für die Leipziger Berufsfeuerwehr standen Dino Bölke, André Mager, Stefan Küster, Jeromé Jentzsch, Stephan Lenz, Chris Fiedler, Fred Vogerweider, Nils Schröder und Oliver Holtsch auf dem Feld.

Vorrunde: Berufsfeuerwehr Rostock – Berufsfeuerwehr Leipzig 1:1
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Dresden 2:0

Zwischenrunde: Berliner Feuerwehr - Berufsfeuerwehr Leipzig 2:0
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Mühlhausen 2:0

Halbfinale: Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Rostock 0:2

Spiel um Platz 3: Berufsfeuerwehr Potsdam - Berufsfeuerwehr Leipzig 0:2

Herzlichen Glückwunsch!

Uwe Bodusch

Mehr Bilder zu diesem Bericht

Drucken E-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.