Montag, 27. Januar 2020
Notruf: 112

Deutsche Hallen-Fußballmeisterschaften der Berufsfeuerwehren - Rostock 2019

Am 9. November 2019 fanden in Rostock die Deutschen Hallen-Fußballmeisterschaften der Berufsfeuerwehren statt. Die Berufsfeuerwehr Leipzig erreichte unter der Leitung von Klaus Bäumel das Finale. Im Finale konnte sich das Team dann in einem bis zur letzten Sekunde spannenden Duell gegen die Berufsfeuerwehr Hannover mit 2:1 durchsetzen. Zum Team des Deutschen Meisters gehörten: Jörg Hähne, Matthias Kreußler, Uwe Hähne, Mario Ramolla, Ronny Lorfing, Thomas Koch, Steffen Wollenburg, Sven Braun, Andre Pawelzyk, Gerd Gaschka und Michael Fischer.
Der gewonnene Titel kann im nächsten Jahr „zu Hause“ verteidigt werden, da Leipzig 2020 Austragungsort der jährlichen Meisterschaft sein wird.
Die Leipziger Spiele im Überblick:

Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Hamburg 2:0
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Mühlheim 2:0
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Köln 0:1
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr München 2:0
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Magdeburg 1:1
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Rostock 2:0
Berufsfeuerwehr Leipzig - Berufsfeuerwehr Hannover 2:1

Weiterhin nahmen Mannschaften der Berufsfeuerwehren aus Bremerhaven, Berlin und Düsseldorf teil.

Herzlichen Glückwunsch!

Uwe Bodusch

Mehr Bilder zu diesem Bericht

Drucken E-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.